Mittwoch, 19. Juni 2013

Holunderblütenduft

Im Frühsommer blüht er wieder - der Holunderstrauch - und verströmt seinen betörenden Sommerduft. Diesen konserviere ich mir als Holunderblüten-Sirup.

Und, hey, wer sagt denn, dass Sirup nur mit Unmengen von Zucker hergestellt werden muss? Schau:








Holunderblütensirup mit Honig
8 Holunderblüten-Dolden
1 Zitrone in Scheiben                      Die Holunderblüten mit den Zitronenscheiben 2 Tage
1 Liter Wasser abgekocht                im Wasser ziehen lassen, dann abfiltern

Saft von 2 Zitronen                         dann Holunderwasser mit Zitronensaft und Honig aufkochen
1 kg Blütenhonig                            und heiss in Flaschen abfüllen. Kühl und dunkel lagern

Dieses Rezept stammt aus Margarete Vogls Vollwertkochbuch
"Wilde Köstlichkeiten"

Herzlich grüsst dich
deine Hedy                     
                                                       

Keine Kommentare:

Kommentar posten